Effektives Training mit dem Schlingentrainer

CHF 69.90 inkl. MwSt.

Es ist noch nicht allzu lange her, dass der Schlingentrainer ausschliesslich für Kraft- bzw. Leistungssportler als Trainingsgerät zur Verfügung stand. Auch in Fitnessstudios werden diese gern genutzt. Doch wer sich noch am Anfang seines Trainings befindet und sich mit einem solchen Trainingsmittel nicht ausreichend auskennt, traut sich dort oftmals nicht so recht dran. Zu gross ist die Angst, etwas falsch zu machen oder sich vor den anderen Trainierenden zu blamieren. Mittlerweile finden Sling-Trainer immer öfter den Weg auch ins heimische Sportzimmer. Wobei ein Sportzimmer für dieses praktische Trainingszubehör gar nicht notwendig ist. Der Schlingentrainer lässt sich ganz einfach am Türrahmen, an der Decke oder einer Klimmzugstange befestigen. Auch lässt er sich perfekt in den Urlaub mitnehmen, da seine Grösse sehr überschaubar ist. Ein praktischer Beutel trägt zum mobilen Einsatz zusätzlich bei. Das Training mit einem solchen Trainingsmittel ist äusserst effektiv, da es nicht nur eine einzelne Muskelgruppe bedient, sondern gleich mehrere. Das Band des Sling-Trainers ist nicht elastisch, sondern wird aus stabilem Gurtmaterial hergestellt, welches nicht nachgibt und somit einen sicheren, festen Halt verspricht. Das Material ist je nach Hersteller bis zu einem bestimmten Gewicht belastbar und kann nicht reissen. Während des Trainings arbeitet der Körper gegen die Schwerkraft an. Eigentlich kommt während der Übungen ausschliesslich das eigene Körpergewicht zum Einsatz. Die tiefliegende Muskulatur, welche für uns Menschen so wichtig ist, wird hierbei angesprochen. Dieser Effekt wird nur in wenigen Sportarten erzielt und ist doch so wichtig. Insbesondere bei stetig auftretenden Rückenschmerzen wird empfohlen, die tiefliegende Muskulatur zu stärken. In die Schlaufen des Schlingentrainers werden entweder die Hände oder die Füsse eingehängt. Die ständige Körperspannung ist das, was diesem Training das besondere Etwas verschafft. Das kommt immer auf die jeweilige Übung an. Im Internet sind viele Übungen zu finden, die sich je nach Trainingsstand umsetzen und ausbauen lassen. Wir von Nitrosport verraten weitere Details über das effektive Sportgerät.

Online den Schlingentrainer kaufen

Der Schlingentrainer erfreut sich besonders grosser Beliebtheit unter den Hobby- oder Zuhausesportlern. Deshalb lässt er sich ganz einfach auch bei uns im Onlineshop kaufen. Beim Kauf des beliebten Trainingsmittels können Sie eigentlich nichts verkehrt machen. Aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten der Befestigung steht es Ihnen frei, wo und wie Sie ihn befestigen möchten. Die Befestigung am Türrahmen ist für all jene vorteilhaft, die keine Löcher in die Decke bohren möchten. Über einen Karabinerhaken lässt sich der Schlingentrainer jedoch auch in der Decke befestigen. Hier sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie genügend Platz um sich herum haben. Die Schlaufenbefestigung lässt sich auch im Freien an verschiedenen Elementen wie zum Beispiel Bäumen oder Parkbänken befestigen. Somit gestaltet sich das Training mit dem Schlingentrainer sehr flexibel. Auch offene, von Städten eingerichtete Trainingsflächen oder sogenannte Trimm-Dich-Pfade eignen sich hervorragend dafür, eine Trainingseinheit einzulegen.

Vorteile des Trainings

Wenn wir davon ausgehen, dass die Übungen ordentlich und richtig ausgeführt werden, lässt sich sagen, dass das Training mit dem Schlingentrainer enorm ansprechend und erfolgsversprechend ist. Wie schwer die Übungen ausfallen, hängt ganz vom Anwender ab. Das heisst, mit dem Schlingentrainer lassen sich die verschiedenen Übungen ganz individuell auf den eigenen Fitness- und Gesundheitsstand anpassen. Erfolge werden recht schnell sicht- und spürbar und spornen zum weiter machen an. Es werden nicht nur einzelne Muskeln trainiert, sondern gleich ganze Muskelketten, die miteinander arbeiten. Das hilft vor allem dabei, die eigene Körperhaltung zu verbessern. Für das Training mit dem Schlingentrainer stehen den Sportlern Unmengen an Übungen zur Verfügung. Über 300 verschiedene Übungen lassen sich im Internet mit oder ohne Anleitung finden. Wer in einer Woche an drei Tagen für 20 Minuten trainiert, wendet verhältnismässig wenig Zeit für sein Training auf, erzielt aber weitreichende Erfolge. Alleine chronische Rückenschmerzen lassen sich dank des Schlingentrainers in einem relativ kurzen Zeitraum behandeln. Doch nicht nur der Rücken profitiert. Auch die Gelenke werden bei dem Training geschont. Die Arbeit mit diesem Trainingsmittel wirkt sich auf die Beweglichkeit, die Kraft, die Koordination und auch auf die Ausdauer aus und stellt so eine perfekte Ergänzung zur Arbeit mit anderen Sportgeräten wie dem Springseil oder einem Fitnessband/Loop.

Für wen eignet sich der Schlingentrainer?

Das Training mit einem Sling-Trainer ist eigentlich für fast jeden geeignet. Sowohl untrainierte Personen wie auch Leistungssportler können das Trainingsmittel verwenden. Die meisten Übungen gehen recht leicht von der Hand und sind nicht sehr anspruchsvoll. Doch ihre Wirkung auf den Körper ist enorm. So lassen sich zum Beispiel Liegestütze in umgekehrter Form absolvieren. Statt sich vom Boden abzudrücken, zieht man sich in einem schrägen Stand am Schlingentrainer nach oben. Der Schlingentrainer trägt nicht nur zu einem Training für den ganzen Körper bei, sondern hilft auch dabei, die innenliegende, tiefe Muskulatur zu beanspruchen. Je nach Übung ist ein gewisses Mass an Gleichgewicht gefragt. Natürlich lassen sich auch mit dem Schlingentrainer Übungen in verschiedenen Graden der Schwierigkeit durchführen. Wer beispielsweise Probleme mit dem Gleichgewicht hat, der sollte auf Übungen verzichten, bei denen die Hände als Stützen dienen und die Füsse im Schlingentrainer stecken. Solche Übungen sind zwar massiv effizient, doch nicht zu unterschätzen. Bei weiteren Fragen zum Schlingentrainer oder anderen Sportgeräten stehen unsere Experten jederzeit als Kontakt zur Verfügung.
gtag('config', 'AW-949125794');
DE